x

HolzStockZargen aus Massivholz Typ HSZ

Zargenausführungen

Für den Einsatz in Verbindung mit Wohnraumtüren, Objekttüren sowie Funktionstüren stellt REINÆRDT unterschiedliche Zargen und Zargenprofile für viele Einsatzzwecke und Anwendungsbereiche zur Verfügung ...

  • geschosshohe Zargen
  • deckenhohe Zargen, ohne ZargenQuerteil zum direkten Deckenanschluss
  • mit Kämpferprofil für verglastes Oberlicht
  • mit fest verglasten Seitenteil(en)

  • für einflügelige Türen
  • für zweiflügelige Türen
  • für mehrflügelige Türen (z.B. 3-flügelige, 4-flügelige Saaleingangstüren)

  • für gefälzt einschlagende Türen
  • für ungefälzt einschlagende (stumpfe) Türen
  • Zargen mit Doppelfalz
geschosshohe Zargen

geschosshohe Zargen

deckenhohe Zargen

deckenhohe Zargen

mit fest verglasten Seitenteil(en)

mit fest verglasten Seitenteil(en)

geschoßhoch für Glasoberlicht

geschoßhoch für Glasoberlicht

Zargen für zweiflügelige Türen

Zargen für zweiflügelige Türen

REINÆRDT HolzStockZargen aus Massivholz

können in vielen Massivholzarten (z.B. Eiche, Buche, Kiefer, Esche, HardMaple) hergestellt werden. Edelhölzer (z.B. Nußbaum, Kirschbaum usw.) sind lieferbar, können (aus Preisgründen) mit farblich passenden Konstruktionsholz + Edelholz-Starkfurnier an allen Sichtseiten hergestellt werden.

Die Oberfläche wird mit hochwertigen transparenten Lackierungen versehen, nach Kundenwunsch gebeizt oder alternativ nach RAL/NCS-Farbton farbig deckend lackiert. Auf Kundenwunsch liefern wir unsere HolzStockZargen auch weiss grundiert (vorgesehen für den bauseitigen Endanstrich).

Alternativ sind wir in der Lage unsere Stockzargen auf der Ansichtsseite mit HPL - Kunststoffplatten zu belegen, der Zargenfalz wird farbig passend nach RAL/NCS lackiert.

Profilbeispiele

StockZarge in Leibungsmontage

StockZarge in Leibungsmontage

StockZarge in Leibungsmontage und Leibungsverkleidung

StockZarge in Leibungsmontage und Leibungsverkleidung

StockZarge in Blendrahmenmontage

StockZarge in Blendrahmenmontage

Konstruktion

Stockzargen können in Verbindung mit HolzWerkstofftüren (Typ HW) oder HolzRahmentüren (Typ HR) verwendet werden. Das Standard-Profil beträgt 70x70 mm (optionale Breite 60 bis 250 mm, als gekoppeltes Holzprofil) und kann z.B. ...

  • in Leibungsmontage (zwischen die Maueröffnung),
  • in Blendrahmenmontage („auf die Wand“) oder
  • zwischen Flurwände eingesetzt werden.

Anwendungsbeispiele

HolzStockZargen können viele gestalterische und funktionelle Aufgaben im Gebäude lösen. Die Position der Stockzarge innerhalb der Maueröffnung (Leibung) kann individuell gewählt werden.

Wir können passende Leibungsverkleidungen herstellen. Auch Sonder-Einbausituationen ...

  • flächenbündig in Sichtmauerwerk oder Sichtbeton
  • in Vorsatzmontage für Türanschluß an bauseitige Wandverkleidungen
  • zwischen glatte Flure
  • als Blendrahmenmontage (auf der Wand montiert) usw usw. ... sind möglich.

Durch die Einbausituation ergibt sich eine umlaufende Schattenfuge von theoretischen ca. 15 mm zwischen Zarge und Wand, die mit (nichtbrennbarer) Mineralwolle auszustopfen ist. Die Einbaufuge kann im Anschluß daran dauerelastisch abgedichtet oder mit einer dekorativen Wandanschlußleiste verdeckt werden.

    Bestellmaß =
  • Stockzargenaußenmaß (Außenkante der Stockzarge in Höhe und Breite
  • Profilaußenmaß (üblicherweise 70 x 70 mm)
  • bei Erfordernis das ...
  • ZFM ZargenFalzMaß in der Höhe und Breite
  • LD LichtesZargenDurchgangsmaß in der Höhe und Breite
HolzStockzarge in Leibungsmontage

HolzStockzarge in Leibungsmontage

HolzStockzarge in Vorsatzmontage

HolzStockzarge in Vorsatzmontage

HolzStockzarge in Leibungsmontage und Schattennut

HolzStockzarge in Leibungsmontage und Schattennut

HolzStockzarge in Leibungsmontage und Leibungsverkleidung

HolzStockzarge in Leibungsmontage und Leibungsverkleidung

HolzStockzarge in Blendrahmenmontage

HolzStockzarge in Blendrahmenmontage

 

Vormontiert

Alle HolzStockZargen Typ HSZ sind zusammengebaut (Dübeltechnik) und werden mit
provisorischer Distanzleiste unten geliefert. In Ausnahmefällen kann auch eine zerlegte Lieferung erfolgen. Die REINÆRDT-Einbauanleitungen sind zu beachten.

Schließblech

Eingebautes Lappen-Schließblech aus Edelstahl (verschraubt, wechselbar), vorgerichtet für 2-touriges Schließen:

  • Schließblech für Ganzglastüren (ohne Riegelöffnung)
  • Sicherheitsschließblech mit Befestigungsplatte (siehe Einbruchschutz)
  • Mehrfachschließbleche für Mehrfachverriegelungen
  • Elektrische Türöffner

Bandunterkonstruktion

Wir verwenden bei unseren HolzStockZargen Bandunterkonstruktionen die eine 3D-Verstellung des Türbandes ermöglichen.

Information und Kontakt

Umfassende Erklärungen und Erläuterungen zum Thema erhalten Sie unter Zargen-Grundlagen. Das jeweilige Produktdatenblatt mit Detailzeichnungen und technischen Informationen finden Sie rechts nebenstehend zum Download.

Wenn Sie Fragen haben können Sie sich jederzeit an unsere Team bzw. unseren Außendienst wenden. Unser Kontaktformular finden Sie hier.

3.3. Zargen, Typ HSZ:

3.3. HolzStockZargen HSZ

Download 0,14 MB

REINÆRDT Türen GmbH

Koppelweg 3
D-26683 Saterland

Tel:+49 4498 85 0
Fax:+49 4498 85 909
Kontakt:Schreiben Sie uns

 

 
 

Montag bis Freitag
8.00 - 12.00
13.00 - 17.00

Abonnieren Sie den REINÆRDT Newsletter

Nachname
E-Mail Adresse