x

Objekttüren

Anforderungen an Objekt-Türen

Unter dem Begriff Objekt-Türen fertigt REINÆRDT hoch beanspruchbare Türen, die überwiegend im NICHT-Wohnbau (z.B. Krankenhäuser, Schulen, Büro- und Verwaltungsgebäude, Hotels etc.) zum Einsatz kommen.

Wir haben unser umfangreiches Türen- und Zargenprogramm erweitert und Produkte entwickelt, die funktional sowie gestalterisch die Anforderungen unserer Kunden erfüllen und zudem solide konstruiert und verarbeitet sind. So können unsere Türen auch einer dauerhaft hohen Beanspruchung im NICHT-Wohnbau standhalten und werden zudem jedem individuellen und gestalterischen Wunsch gerecht.

Wertigkeit und Langlebigkeit stehen bei der Materialauswahl und Verarbeitungsqualität im Vordergrund. Objekt-Türen sind mehr als nur ein gestalterisches Mittel die auch Räume trennen, sie erfüllen eine Vielzahl von Anforderungen:

Anforderungen an den Raumabschluss

  • Klimatische Beanspruchung
  • Dynamische Beanspruchung
  • eventuelle Zusatz-Funktion(en)

 

Oberflächen

Wir fertigen unsere Objekt-Türen in vielen hochwertigen Oberflächen-Varianten:

  • Echtholz furnierte oder gebeizte Oberflächen, transparent lackiert
  • Farbig lackiert (Weisslack, farbig RAL/NCS deckend lackiert)
  • mit Stil- / Design-Optik
  • Streichfähig (mit Grundierfolie oder mit streichfähigem Furnier)
  • kunststoffbeschichtet (mit CPL oder HPL-Kunststoffplatten

 

Zusatz-Funktion

Objekttüren können eine Vielzahl von Nutzeranforderungen und Funktionen erfüllen. Mit der Bezeichnung Tür ist ein Türelement, bestehend aus Türblatt, Zarge und Türbeschläge gemeint. Folgende Zusatz-Funktionen können bei einer Vielzahl unserer Türen kombiniert werden.

 

Türdicken und Mittellagen

Ein Qualitätsmerkmal von Objekt-Türen in der Türdicke und die Tür-Mittellage, die wir in verschiedenen Ausführungen anbieten:

  • Typ HW40 + HW43 mit Röhrenspanplatten-Einlage, Türdicke ca. 40 bzw. 43 mm
  • Typ HW40 + HW43 mit Vollspanplatten-Einlage, Türdicke ca. 40 bzw. 43 mm
  • Typ HW50 + HW54 mit Vollspanplatten-Einlage, Türdicke ca. 50 bzw. 54 mm

 

Türkantenausbildung

Wir fertigen unsere Türen mit verschiedenen Kantenausbildungen die auch höhere Anforderungen an die Optik und/oder der Belastbarkeit genügen.

foliert oder furniert

foliert oder furniert

Einleimer aus Massivholz

Einleimer aus Massivholz

verdeckter Anleimer

verdeckter Anleimer

verdeckter Kunststoff-Anleimer

verdeckter Kunststoff-Anleimer

angegossene PU-Kante

angegossene PU-Kante

 

Information und Kontakt

Umfassende Erklärungen und Erläuterungen zum Thema erhalten Sie unter Objekt-Tür Grundlagen. Das jeweilige Produktdatenblatt mit Detailzeichnungen und technischen Informationen finden Sie rechts nebenstehend.

Wenn Sie Fragen haben können Sie sich jederzeit an unsere Team bzw. unseren Außendienst wenden. Unser Kontaktformular finden Sie hier.

2.2. Objekt-Tür:

Grundlagen

Download 0,00 MB

HW40-43 mit Röhrenspan

Download 0,00 MB

HW40-43 mit Vollspan

Download 0,00 MB

HW50-54 mit Vollspan

Download 0,00 MB

REINÆRDT Türen GmbH

Koppelweg 3
D-26683 Saterland

Tel:+49 4498 85 0
Fax:+49 4498 85 909
Kontakt:Schreiben Sie uns

 

 
 

Montag bis Freitag
8.00 - 12.00
13.00 - 17.00

Abonnieren Sie den REINÆRDT Newsletter

Nachname
E-Mail Adresse