x

HolzZargen

HolzZargenausführungen

Für den Einsatz in Verbindung mit Wohnraumtüren, Objekttüren sowie Funktionstüren stellt REINÆRDT unterschiedliche Zargen und Zargenprofile für viele Einsatzzwecke und Anwendungsbereiche zur Verfügung ...

  • geschosshohe Zargen
  • deckenhohe Zargen, ohne ZargenQuerteil zum direkten Deckenanschluss
  • mit Kämpferprofil für verglastes Oberlicht
  • mit fest verglasten Seitenteil(en)
  • für einflügelige Türen
  • für zweiflügelige Türen
  • für mehrflügelige Türen (z.B. 3-flügelige, 4-flügelige Saaleingangstüren)
  • für gefälzt einschlagende Türen
  • für ungefälzt einschlagende (stumpfe) Türen
  • Zargen mit Doppelfalz
  • als Renovierungszarge zur Umkleidung von vorhandenen Stahlzargen
geschosshohe Zargen

geschosshohe Zargen

deckenhohe Zargen

deckenhohe Zargen

mit fest verglasten Seitenteil(en)

mit fest verglasten Seitenteil(en)

geschoßhoch für Glasoberlicht

geschoßhoch für Glasoberlicht

Zargen für zweiflügelige Türen

Zargen für zweiflügelige Türen

REINÆRDT Zargen aus Holz- und Holzwerkstoffen

3 Konstruktionen für den Wohn- oder Objektbereich. Unterschiedliche Einsatzbedingungen und Beanspruchungen erfordern unterschiedliche Zargenkonstruktionen:

StandardZarge für den Wohnraumbereich

Für normale Beanspruchung z.B. im Wohnraumbereich, für Arbeits- und Büroräume (usw.) und geringer Betätigungsfrequenz. Konstruktion aus furnierten oder beschichteten hochverdichteten Spanplatten.

Aus fest eingeleimter Falzbekleidung (Falzseite) und verschiebbarer (+18 mm verstellbarer) Zierbekleidung auf der Bandgegenseite.

Die Bekleidungsbreite beträgt im Standard = 60 mm und kann (in Abhängigkeit der Bestellmenge) bis 80 mm verbreitert werden. Mit Hohlkammer-Dämpfungsprofil (farblich passend zur Zargenober-fläche). Schallhemmende Zargendichtungen sind optional lieferbar.
Standard-Zarge eckig

Standard-Zarge eckig

.......Standard-Zarge 4F (4fach rund)......

.......Standard-Zarge 4F (4fach rund)......

Standard-Zarge 5F (5fach rund)

Standard-Zarge 5F (5fach rund)

ObjektZarge für den Objektbereich

Für hohe Beanspruchung im Objektbereich (z.B. Verwaltungsgebäude, Hotels, Krankenanstalten, Wohnheime) und hoher Betätigungsfrequenz. Konstruktion aus furnierten oder beschichteten hochverdichteten Spanplatten

Objektzargen sind 3-teilig und bestehen aus ...
  • Falzbekleidung,
  • Leibungsbekleidung und
  • verschiebbarer (+18 mm verstellbarer) Zierbekleidung.

Die Befestigung der Zarge erfolgt durch mehrere Rahmen-Dübelverbindungen (mindestens 3x je Längsseite) die durch Falzbekleidung druckfest mit der Wand verdübelt wird. Zusätzliches Ausschäumen bzw. Ausstopfen aller Hohlräume mit Mineralwolle (z. B. bei schallhemmenden Anforderungen) ist möglich. Dadurch die Dübelverbindung wird ein Höchstmaß an mechanischer Stabilität gewährleistet.

Die Bekleidungsbreite beträgt im Standard = 60 mm und kann (in Abhängigkeit der Bestellmenge) 45 mm bis 120 mm betragen. Mit Hohlkammer-Dämpfungsprofil (farblich passend zur Zargenoberfläche). Schallhemmende Zargendichtungen sind optional lieferbar.

Anwendungsbeispiele:

ObjektZarge Typ HUZ

ObjektZarge Typ HUZ

..........ObjektZarge Typ HEZ.........

..........ObjektZarge Typ HEZ.........

ObjektZarge Typ HBZ

ObjektZarge Typ HBZ

XtremZarge für hochbeanspruchte Objekte

Für extreme Beanspruchung im Objektbereich (z.B. Hotels, Schulen, Kasernen, Polizeistationen, Anstaltsbauten usw.) mit sehr hoher mechanischer Beanspruchung und/oder starker Betätigungsfrequenz wird unsere ObjektZarge nochmals verstärkt:

  • Konstruktion aus hochverdichteten Faserplatten (HDF und/oder MDF)
  • verstärktes Schließblech
  • Bandaufnahmen System VX (3D-verstellbar)

 

StockZarge aus Massivholz

... bestehen aus Massivholz in einem Standard-Profil von 70x70 mm und können z.B. in ...

  • Leibungsmontage („zwischen“ die Maueröffnung) oder in
  • Blendrahmenmontage („auf die Wand“) eingesetzt werden.
  • Die Montage in (bzw. zwischen) Flure ist ebenfalls möglich.

Die Standard-Stockbreite von 70 mm kann auch optional 60 bis 250 mm (gekoppeltes Holzprofil) betragen und dient für viele individuelle Wandanschlüsse.

Anwendungsbeispiele:

Stockzarge Typ HSZ

Stockzarge Typ HSZ

Stockzarge als Blendrahmen

Stockzarge als Blendrahmen

Stockzarge in Vorsatzmontage

Stockzarge in Vorsatzmontage

Information und Kontakt

Umfassende Erklärungen und Erläuterungen zum Thema erhalten Sie unter Zargen-Grundlagen. Das jeweilige Produktdatenblatt mit Detailzeichnungen und technischen Informationen finden Sie rechts nebenstehend zum Download.

Wenn Sie Fragen haben können Sie sich jederzeit an unsere Team bzw. unseren Außendienst wenden. Unser Kontaktformular finden Sie hier.

3. Zargen:

3.0. Zargen Grundlagen

Download 0,25 MB

REINÆRDT Türen GmbH

Koppelweg 3
D-26683 Saterland

Tel:+49 4498 85 0
Fax:+49 4498 85 909
Kontakt:Schreiben Sie uns

 

 
 

Montag bis Freitag
8.00 - 12.00
13.00 - 17.00

Abonnieren Sie den REINÆRDT Newsletter

Nachname
E-Mail Adresse