x

Stahlumfassungszarge SUZ

  • Ausführungsvariante
  • 1-flügelig
  • 2-flügelig
  • mit Oberblende
  • mit Oberlicht und Kämpferprofil
  • Zargenvariante
  • Stahlzarge aus feuerverzinktem Feinblech mit verschweißten Gehrungen, Blechstärke 1,5 mm (Optional 2,0 mm)
  • Zargenausführung
  • einschalige Zarge ohne Wanddickenausgleich
  • zweischalige Zarge ohne Wanddickenausgleich
  • zweischalige Zarge mit Wanddickenausgleich -5 mm / + 15 mm
  • Eckzargen
  • mit Schattennut Band und/oder Bandgegenseitig
  • Zargenwanddicke
  • Maulweiten einteilig von 80 mm bis 325 mm
  • Zargespiegel
  • bandseitig/bandgegenseitig 30/30 mm
  • optional bis bandseitig/bandgegenseitig 85/100 mm
  • Brandschutz
  • geeignet für Türen mit T30 Anforderung nach DIN 4102 / EN 1634-1
  • geeignet für Türen mit T90 Anforderung nach DIN 4102 / EN 1634-1
  • Rauchschutz
  • geeignet für Türen mit Rauchschutz nach DIN 18095
  • Schallschutz nach VDI 3728 / DIN EN 4109
  • geeignet für Türen mit Schallschutzklasse 1 / 32 dB Rw´P
  • geeignet für Türen mit Schallschutzklasse 2 / 37 dB Rw´P
  • geeignet für Türen mit Schallschutzklasse 3 / 42 dB Rw´P
  • Einbruchschutz nach DIN EN 1627
  • geeignet für Türen mit WK 1 / Widerstandsklasse "RC 1"
  • geeignet für Türen mit WK 2 / Widerstandsklasse "RC 2"
  • geeignet für Türen mit WK 3 / Widerstandsklasse "RC 3"
  • Oberfläche
  • verzinkt grundiert
  • Pulverbeschichtet nach RAL
  • Zargenfalzausbildung
  • für gefälzte Türen
  • für ungefälzte (stumpf einschlagende) Türen
  • für Doppelfalz-Türen (mit 2. Dichtungsebene)
  • für ungefälzte (stumpf einschlagende) Türen mit Leibungsfalz (2. Dichtungsebene)
  • für ungefälzte (stumpf einschlagende) Türen mit Leibungsfalz (1. Dichtungsebene)
  • Zargendichtung
  • Stahlzargendichtung grau
  • Zargenschließblech
  • Schließlochstanzung nach Norm
  • Edelstahlschließblech verschraubt
  • Bandunterkonstruktion
  • 2 eingebaute (mehrfach verschraubte) 3D-verstellbare Unterkonstruktionen Typ VX (optional 3 Stück)
  • Wandarten
  • alle Wandarten, sofern statisch ausreichend tragfähig. Bei speziellen Tür- bzw. Elementanforderungen sind die Angaben aus Kapitel 3 zu beachten.
  • Wandanschluss
  • Mauerwerkanker
  • Leibungsmontage mit Rahmendübel
  • Flachstahlanker
  • Bügelanker für Leichtbauwände
  • Anker mit Dübelplatte
  • Sonderausstattung
  • Sicherheitsausstattung (Riegelkontakt, Magnetkontakt, E-Öffner, Kabelübergänge u.s.w.)
  • Bleiauskleidung für Strahlenschutz
  • = Standard
  • = optional
PDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-Datei

REINÆRDT Türen GmbH

Koppelweg 3
D-26683 Saterland

Tel:+49 4498 85 0
Fax:+49 4498 85 909
Kontakt:Schreiben Sie uns

 

 
 

Montag bis Freitag
8.00 - 12.00
13.00 - 17.00

Abonnieren Sie den REINÆRDT Newsletter

Nachname
E-Mail Adresse