x

Wohnraumtüren
HW40 Wabe
HW40
HW40 City Line Collection

Wohnraumtüren

Wohnraumtüren

Wohnraumtüren sind Funktionstüren und gleichzeitig Möbelstücke. Oft werden die vielfältigen Aufgaben von Wohnraumtüren verkannt. REINÆRDT hat sich mit seinem Türen- und Zargenprogramm den Anforderungen gestellt.

Anforderungen

Wohnraumtüren werden meist in 40 mm Stärke ausgeführt. Die Anforderungen an Wohnraumtüren sind in erster Linie durch Stil und Design geprägt.
Hier bietet REINÆRDT eine Vielzahl an Möglichkeiten. Diese können Lichtausschnitte in verschiedenen Formen sein, aber auch Leisten, Füllungen und Füllungsaufdopplungen, sowie individuelle Zargenformen. Die Oberfläche und die Kantenausführung kann selbstverständlich auch individuell auf Kundenwünsche angepasst werden.

Die Anforderungen an Wohnraumtüren können aber auch im technischen Bereich liegen. Hierzu schauen Sie sich bitte die untere Tabelle an.

Normabmessungen

Die Wandöffnungen, Türen und Zargengrößen sind in der DIN 18100 und DIN 18101 geregelt. Diese DIN Normen regeln die Abhängigkeit zwischen Wandöffnungen und Türgrößen. Informieren Sie sich hierzu in dem Kapitel 2.1.4 in diesem Handbuch.
Maße, die von dieser Norm abweichen, können selbstverständlich auch gefertigt werden.

PDF-Datei

HW40 Wabe

  • Abmessungen DIN 18100 Baurichtmaß (BRM BxH)
  • 1-flügelig: min. 500 mm x 1750 mm / max. 1250 mm x 2250 mm, 3000 mm mit Oberblende
  • 2-flügelig: min. 1200 mm x 1750 mm / max. 2500 mm x 2250 mm, 3000 mm mit Oberblende
  • Ausführungsvariante
  • 1-flügelig
  • 2-flügelig
  • mit Oberblende
  • mit Oberlicht und Kämpferprofil
  • Türdicke
  • ca. 39-40 mm
  • Gewicht
  • Flächengewicht ab ca. 10 kg/m² (Wabeneinlage)
  • Türkonstruktion
  • Holzwerkstofftür in Sandwichbauweise mit Rahmen und Dünnspanabsperrung
  • Holzwerkstofftür in Sandwichbauweise mit Rahmen und HDF Absperrung
  • Zargenvariante
  • in Holzumfassungszarge Typ HUZ (Ausführungsdetails in Kapitel 4.1)
  • in Holzblockzarge Typ HBZ (Ausführungsdetails in Kapitel 4.3)
  • in Holzstockzarge Typ HSZ (Ausführungsdetails in Kapitel 4.4)
  • in feststehende Seitenteile und Verglasungswände (Ausführungsdetails in Kapitel 5)
  • in bauseitig beizustellende Stahlzargen gem. unseren Ausführungsangaben
  • Klimaschutz nach DIN EN 1121
  • Klasse I / Prüfklima "a"
  • Beanspruchungsgruppe nach RAL - RG 426 bzw. DIN EN 1192
  • "N" / Klasse 1
  • Mittellage
  • Wabeneinlage
  • Oberfläche
  • Echtholz furniert (transparent lackiert oder gebeizt)
  • Streichfähiges HDF weiß grundiert (optional roh) für bauseitig deckenden Anstrich
  • Deckend lackiert (z.B. Weißlack oder nach RAL-Vollton)
  • CPL beschichtet ca. 0,5 mm nach REINÆRDT-Auswahlkollektion
  • HPL beschichtet 0,8 mm (Hersteller Resopal, Wodego, Formica, optional 1,2 mm oder 2,0 mm) nach jeweils gültiger Hersteller – Türenkollektion
  • Kantenausbildung
  • gefälzt
  • ungefälzt (stumpf einschlagend)
  • Falz/Gegenfalz (Mittelfuge bei 2-flügelig)
  • Falz/Gegenfalz (zur Oberblende)
  • Türkanten
  • Folierte Kanten
  • Furnierte Kanten, Folienkante oben
  • Einleimer aus Massivholz
  • gefälzt mit Rundkante
  • gefälzt mit Karnieskante
  • Schlösser
  • eingebautes BB-Schloss / Dorn 55 mm
  • mit Schlossvorrichtung nach Kundenangabe
  • Standflügelverriegelung mit Kantenriegel
  • Bänder
  • 2 eingebaute Bänder Typ V0020
  • mit Bandvorrichtung nach Kundenangabe
  • Sonderausstattung
  • Lüftungsschlitze nach Kundenangabe
  • = Standard
  • = optional
PDF-Datei
PDF-DateiPDF-Datei
PDF-DateiPDF-Datei
PDF-DateiPDF-Datei
PDF-DateiPDF-Datei
PDF-Datei
PDF-DateiPDF-DateiPDF-Datei
PDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-Datei
PDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-Datei

HW40

  • Abmessungen DIN 18100 Baurichtmaß (BRM BxH)
  • 1-flügelig: min. 500 mm x 1750 mm / max. 1250 mm x 2250 mm, 3000 mm mit Oberblende
  • 2-flügelig: min. 1200 mm x 1750 mm / max. 2500 mm x 2250 mm, 3000 mm mit Oberblende
  • Ausführungsvariante
  • 1-flügelig
  • 2-flügelig
  • mit Oberblende
  • mit Oberlicht und Kämpferprofil
  • Türdicke
  • ca. 39-40 mm
  • Gewicht
  • Flächengewicht ab ca. 19 kg/m² (Röhrenspaneinlage)
  • Flächengewicht ab ca. 25 kg/m²
  • U-Wert
  • 1,60 W/m²K
  • Türkonstruktion
  • Holzwerkstofftür in Sandwichbauweise mit Rahmen und Dünnspanabsperrung
  • Holzwerkstofftür in Sandwichbauweise mit Rahmen, HDF Absperrung und Stabilisator
  • Zargenvariante
  • in Holzumfassungszarge Typ HUZ (Ausführungsdetails in Kapitel 4.1)
  • in Holzblockzarge Typ HBZ (Ausführungsdetails in Kapitel 4.3)
  • in Holzstockzarge Typ HSZ (Ausführungsdetails in Kapitel 4.4)
  • in feststehende Seitenteile und Verglasungswände (Ausführungsdetails in Kapitel 5)
  • in bauseitig beizustellende Stahlzargen gem. unseren Ausführungsangaben
  • Klimaschutz nach DIN EN 1121
  • Klasse I / Prüfklima "a"
  • Klasse II / Prüfklima "b"
  • Beanspruchungsgruppe nach RAL - RG 426 bzw. DIN EN 1192
  • "N" / Klasse 1
  • "M" / Klasse 2
  • Mittellage
  • Röhrenspaneinlage
  • Vollspaneinlage
  • Oberfläche
  • Echtholz furniert (transparent lackiert oder gebeizt)
  • Streichfähiges HDF weiß grundiert (optional roh) für bauseitig deckenden Anstrich
  • Deckend lackiert (z.B. Weißlack oder nach RAL-Vollton)
  • CPL beschichtet ca. 0,5 mm nach REINÆRDT-Auswahlkollektion
  • HPL beschichtet 0,8 mm (Hersteller Resopal, Wodego, Formica, optional 1,2 mm oder 2,0 mm) nach jeweils gültiger Hersteller – Türenkollektion
  • Kantenausbildung
  • gefälzt
  • ungefälzt (stumpf einschlagend)
  • Falz/Gegenfalz (Mittelfuge bei 2-flügelig)
  • Falz/Gegenfalz (zur Oberblende)
  • Türkanten
  • Folierte Kanten
  • Einleimer aus Massivholz
  • Furnierte Kanten, Folienkante oben
  • gefälzt mit Rundkante
  • gefälzt mit Karnieskante
  • Lichtausschnitt
  • mit Lichtausschnitt
  • Lichtausschnittarten
  • Friese mind. 160/160/160/400 mm (Friese oben/Bandkante/Schloßkante/Sockel)
  • Bullaugen / Sonderformen
  • Bodendichtung
  • vorgerichtet für absenkbare Bodendichtung nach Kundenangabe
  • 1 Stück eingebaute absenkbare Bodendichtung
  • Schlösser
  • eingebautes BB-Schloss / Dorn 55 mm
  • mit Schlossvorrichtung nach Kundenangabe
  • Standflügelverriegelung mit Kantenriegel
  • Standflügelverriegelung mit verdecktem Falztreibriegel
  • Bänder
  • 2 eingebaute Bänder Typ V0020
  • 2 eingebaute Bänder Typ V0026
  • mit Bandvorrichtung nach Kundenangabe
  • Design&Stil
  • Leistenauflagen
  • Sonderausstattung
  • Lüftungsschlitze nach Kundenangabe
  • = Standard
  • = optional
PDF-Datei
PDF-DateiPDF-Datei
PDF-DateiPDF-Datei
PDF-DateiPDF-Datei
PDF-DateiPDF-Datei
PDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-Datei
PDF-DateiPDF-Datei
PDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-Datei
PDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-Datei
PDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-Datei

HW40 City Line Collection

  • Ausführungsvariante
  • 1-flügelig
  • 2-flügelig
  • Türdicke
  • ca. 39-40 mm
  • Türkonstruktion
  • Holzwerkstofftür in Sandwichbauweise mit Rahmen und Dünnspanabsperrung
  • Zargenvariante
  • in Holzumfassungszarge Typ HUZ (Ausführungsdetails in Kapitel 4.1)
  • in Holzblockzarge Typ HBZ (Ausführungsdetails in Kapitel 4.3)
  • in Holzeckzarge Typ HEZ (Ausführungsdetails in Kapitel 4)
  • in Holzstockzarge Typ HSZ (Ausführungsdetails in Kapitel 4.4)
  • in bauseitig beizustellende Stahlzargen gem. unseren Ausführungsangaben
  • Klimaschutz nach DIN EN 1121
  • Klasse I / Prüfklima "a"
  • Beanspruchungsgruppe nach RAL - RG 426 bzw. DIN EN 1192
  • "N" / Klasse 1
  • Mittellage
  • Vollspaneinlage
  • Oberfläche
  • Weißlack ähnlich RAL 9010
  • Deckend lackiert (z.B. Weißlack oder nach RAL-Vollton)
  • Kantenausbildung
  • gefälzt
  • ungefälzt (stumpf einschlagend)
  • Falz/Gegenfalz (Mittelfuge bei 2-flügelig)
  • Türkanten
  • Folierte Kanten
  • Lichtausschnitt
  • mit Lichtausschnitt
  • mit Füllungen
  • mit Klarglas 4 mm
  • mit Klarglas 4 mm und Facettenschliff
  • nur bis Schallschutzklasse 2 / 37 dB Rw`P
  • nur bis Schallschutzklasse 1 / 32 dB Rw`P
  • Lichtausschnittarten
  • Modell Amsterdam
  • Modell London
  • Modell Miami
  • Modell New York
  • Modell St. Petersburg
  • Bodendichtung
  • 1 Stück eingebaute absenkbare Bodendichtung
  • Schlösser
  • eingebautes BB-Schloss / Dorn 55 mm
  • mit Schlossvorrichtung nach Kundenangabe
  • Standflügelverriegelung mit Kantenriegel
  • Bänder
  • 2 eingebaute Bänder Typ V0026
  • mit Bandvorrichtung nach Kundenangabe
  • = Standard
  • = optional
PDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-Datei
PDF-DateiPDF-Datei
PDF-DateiPDF-Datei
PDF-DateiPDF-Datei
PDF-Datei
PDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-DateiPDF-Datei

REINÆRDT Türen GmbH

Koppelweg 3
D-26683 Saterland

Tel:+49 4498 85 0
Fax:+49 4498 85 909
Kontakt:Schreiben Sie uns

 

 
 

Montag bis Freitag
8.00 - 12.00
13.00 - 17.00

Abonnieren Sie den REINÆRDT Newsletter

Nachname
E-Mail Adresse